Zum Hauptinhalt springen

Was bewegt einen dazu, auf Wanderschaft zu gehen?

Sport - Neugierde - Lust auf das Unbekannte? Und wo geht man wandern? Mit wem, und warum? Bringt der Weg einen zu sich selbst, wie es in so vielen Berichten beschrieben wird? Oder läuft man nur so vor sich hin und geht am Ende wieder heim, bepackt mit Eindrücken aber auch nicht schlauer als vorher?

Das sind alles Fragen, die mir in den Sinn kamen, als ich irgendwann zu mir sagte: Probier's doch einfach mal aus.
Nicht irgendeinen Wanderweg, sondern den Jakobsweg.
Günstigerweise läuft ein hessischer Jakobsweg fast vor meiner Haustür vorbei.
(Hier ein Link zu den deutschen Jakobswegen)

Wie weit ich gehen werde, weiß ich noch nicht, aber ich kann jetzt schon sagen, dass es mittlerweile schon weiter ist, als ich mir am ersten Tag zugetraut habe. Wie lange mein Weg dauern wird, werde ich mit der Zeit noch herausfinden.

Wenn ihr Lust habt, dann findet es zusammen mit mir raus.... - Los geht's   > Lahn-Camino   > Mosel-Camino